Serais Hilfsprojekt: COOKING FOR HOPE (CFH)

für unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA).

Sie möchten mitmachen bzw. uns unterstützen? Bitte kontaktieren Sie uns: cookingforhope-hd@serai.de


Interview über das Projekt auf Food Explorers

Im März 2016 habe ich das Hilfsprojekt "Cooking for HOPE" ins Leben gerufen.

"Cooking for HOPE" steht für gemeinsames Kochen und soziale Aktivitäten mit unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMA). Ich möchte mit diesem Projekt ein bisschen Liebe und Freude diesen jungen Menschen weitergeben, die teilweise ihre ganze Familie im Krieg verloren haben. Durch die verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten ergeben sich für diese jungen Menschen viele Möglichkeiten sich in unsere Gesellschaft zu integrieren. Auch möchte ich ihnen zeigen, dass jemand für sie da ist, falls sie Hilfe brauchen.

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung des Projekts an:

- Community H.O.P.E. e.V. Heidelberg

- Stadtteilverein Wieblingen e.V. für die Räumlichkeiten im Bürgersaal Wieblingen

- Getränkefachhandel und Zeltverleih Harald Fein, Heidelberg-Wieblingen

- Heidelberg International Women Club (HIWC), Heidelberg

- EMBL Aid Group, Heidelberg

- Malaysian Club Deutschland (MCD), Frankfurt

- Butt Asian Shop, Heidelberg-Weststadt

- von Rechtenthal, Mühlhausen

- Physiotherapie & Pilates Mauss, Heidelberg

- Rotaract Club Heidelberg-International, Heidelberg

- Dr. Ipek, Leimen

- KTG Heidelberg e.V., Heidelberg

sowie allen anderen großzügigen Spendern aus Deutschland und Malaysia.

 

Falls Sie das Projekt auch unterstützen möchten, kontaktieren Sie mich bitte persönlich: cookingforhope-hd@serai.de
Für mehr Infos und Bilder von vergangenen Events, bitte besuchen Sie uns auf facebook.


Stattgefundene Veranstaltungen in 2018:

Mo 30. Juli bis Do 2. August 2018 - Jugendfreizeit auf der Inselcamping am Kollersee

Wir haben gemeinsam mit 8 Jugendlichen 4 Tage und 3 Nächte auf dem Campingplatz am Kollersee in Brühl verbracht - ca 30 min. mit dem Auto von Heidelberg entfernt. Der See war perfekt zum Schwimmen. Geschlafen haben wir in 3 verschiedenen Unterkünften mit Selbstversorgung. Einige der Jugendlichen haben für die ganze Gruppe gekocht. Obwohl es außergewöhnlich heiß war, haben wir eine sehr schöne Zeit miteinander verbracht - mit gutem Essen und guten Gesprächen.  Hoffentlich können wir diese Aktivität nächstes Jahr wiederholen.

 


Freitag 13. Juli - NCT Laufend gegen Krebs von 15 bis 22 Uhr

Vielen Dank an die Jugendlichen und die Helferinnen von Heidelberg International Women Club (HIWC) für die Unterstützung. Das Essen war ausverkauft. 500,00 Euro von den Einnahmen haben wir an NCT Heidelberg gespendet. Danke für die tollen Bilder an Angela von HIWC e.V.


Sonntag 08. Juli - Mittagsbüffet "3. Eid Mubarak" im Bürgersaal Wieblingen von 13 bis 16 Uhr

Als Gäste kamen ca. 20 jugendliche Flüchtlinge aus verschiedenen Einrichtungen. Ein paar Jugendliche haben beim Kochen und bei der Vorbereitung bzw. beim Aufräumen mitgeholfen. Vielen Dank an die Helferinnen von Heidelberg International Women Club (HIWC), die uns tatkräftig unterstützt haben.


Donnerstag 05. Juli - Asiatische Kochkurs im Bürgersaal

Mit insgesamt 8 Teilnehmer haben wir leckere asiatischen Spezialitäten aus Malaysia, Japan und Vietnam gekocht und anschließend gemeinsam gespeisst. Ein Jugendliche aus Gambia war auch dabei und hat uns unterstützt. Der Gewinn von diesem Kochkurs geht an CFH. Bilder folgen in Kürze.


Samstag 30. Juni - Teilnahme am "Le Diner en blanc" auf dem Wilhelmsplatz in HD-Weststadt

Ca. 10 Jugendliche - komplett in weiß angezogen - waren dabei. Es war ein wunderschöner Abend mit leckerem Essen, tollen Menschen und super Stimmung.


Sonntag 17. Juni 2018 - Lebendiger Neckar

Mit der Unterstützung von mehreren Jugendlichen und den Helferinnen von Heidelberg International Women Club (HIWC) waren wir in diesem Jahr wieder dabei. Das Essen (Curry und Waffeln) war schnell ausverkauft. Wir haben genug eingenommen, so dass der geplante Camping-Urlaub Ende Juli 2018 nun finanziell gesichert ist.


Sonntag 25. Februar 2018 - Benefiz-Lunch-Büffet "Chinese New Year" von 12.30 bis 16.30 Uhr.

Mit Unterstützung von sechs Jugendlichen und mehreren Helfern, haben wir ein Büffet mit dem Thema "Chinesisches Neuee Jahr" für ca. 65 Gäste vorbereitet. Alle verfügbaren Plätzen waren ausgebucht. Die Gäste waren sehr glücklich mit dem Essen.


Stattgefundene Veranstaltungen in 2017:

Samstag 09. Sept 2017 - Picknick mit Grillen von 15 bis 19 Uhr

Wegen des schlechten Wetters und vielen Absagen, sind wir stattdessen Bowling spielen gegangen. Wir hatten eine Menge Spaß obwohl nur vier Jugendliche (aus Afghanistan, Mali und Eritrea) und vier Erwachsene dabei waren. Nach dem Spiel sind wir zusammen Essen gegangen and hatten Zeit mit einander zu reden. Die Hälfte der Kosten für diese Veranstaltung wurde von Community H.O.P.E. e.V. gespendet.

 

05. Sept 2017 - Spende Fahrradleuchten

Alle Jugendlichen in der Zefie Einrichtung haben mittlerweile ein Fahrrad, aber leider ohne Lichte. Wir haben insgesamt 7 Fahrradleuchten-Set bestellt und an Zefie übergeben.

 

Sonntag, den 09.07.2017 von 13 bis 17 Uhr - Eid Mubarak Fest mit reichhaltigem Büffet

Als Gäste kamen über 40 jugendliche Flüchtlinge aus verschiedenen Einrichtungen. Ein paar Jugendliche haben beim Kochen und bei der Vorbereitung bzw. beim Aufräumen mitgeholfen. Sie haben sich sehr gefreut über das leckere Essen.

Sonntag, den 07.05.2017  - Ausflug Malerei Ausstellung - Alte Heimatmuseum in Keltern

 

Sonntag, den 05.03.2017 von 11 bis 15 Uhr - Kochkurs Malaysische Küche mit Fleisch & Gemüse

Wir haben gemeinsam mit 3 jugendlichen Flüchtlingen gekocht. Der Gewinn von diesem Kochkurs kam dem Serai-Hilfsprojekt "Cooking for HOPE" zugute.

 

Sonntag, den 19.02.2017 von 15 bis 17 Uhr - Bowling mit jugendlichen Flüchtingen

Wo: Firebowl im Landfriedhaus, HD-Bergheim - Wir werden mit ca. 30+ Jugendlichen aus vier verschiedene Einrichtungen in Heidelberg bowling spielen, unterhalten und einfach Spaß haben. Danke für die Unterstützung an:

- EMBL Aid Group

- Mitglieder der Meetup Group 'Heidelberg Mannheim Expats & Friends'

- Community H.O.P.E. e.V.

- Malaysian Club Deutschland

 

Sonntag, den 12.02.2017 - Luisenpark Winterlichterfest

Fotografie Ausflug mit 2 Jugendlichen

 

Sonntag, den 05.02.2017 von 11 bis 15 Uhr - Kochkurs Asiatische Küche Vegan

Der Gewinn von diesem Kochkurs wird dem Serai-Hilfsprojekt "Cooking for HOPE" zugute kommen.

 


Stattgefundene Veranstaltungen in 2016:

Sonntag, den 04.12.2016 - Gemeinsames Mittagessen mit Übergabe Weihnachtsgeschenke an die UMA Jugendlichen in Heidelberg, Patrick Henry Village (Zefie)

 

24.10.2016 - Übergabe Halloweenkürbisse an die UMA Jugendlichen in Heidelberg, Patrick Henry Village (Zefie)

 

Donnerstag, den 01.12.2016 - Weihnachtsfeier für Flüchtlinge (Gastgeber: EMBL Aid Group)

CFH war dabei mit Waffeln und Kinderpunsch.

 

Sonntag, den 04.09.2016 von 14 bis 18 Uhr - Picknick mit Grillen

Dieses Mal kamen über 30 jugendliche Flüchtlinge mit Ihren Betreuern aus 4 verschiedene Einrichtungen. Es war schön,  viele bekannte Gesichter wieder zu sehen. Wegen der schlechten Wetterlage mussten wir den Standort von der Neckarwiese in den Bürgersaal Heidelberg-Wieblingen verlegen. Es gab gegrilltes Fleisch und dazu verschiedene Salate. Die Jugendlichen haben sich über das leckere Essen sehr gefreut. Zwischendurch haben wir draußen Federball, Fußball und Volleyball gespielt. Mehr Infos und Fotos auf facebook.

 

Sonntag, den 10.07.2016 von 12 bis 16 Uhr - Eid Mubarak Fest

Gemeinsam mit ca. 10 Helferinnen haben wir ein Mittagsbüffet mit malaysischen, afrikanischen und afghanischen Spezialitäten vorbereitet. Als Gäste kamen insgesamt 22 jugendliche Flüchtlinge mit 5 Betreuern. Sie haben sich sehr gefreut über das leckere Essen und über die Geschenke, die wir am Ende der Veranstaltung verteilt haben. Mehr Infos und Fotos auf facebook.

 

Samstag, den 28.05.2016 von 10 bis 14 Uhr - Zusammen kochen und brunchen

Die erste Veranstaltung, das gemeinsame Kochen fand im Bürgersaal Heidelberg-Wieblingen statt. Es waren acht Jugendliche und eine Betreuerin aus dem 'Falkenhaus' in Heidelberg-Boxberg dabei; zwei Jugendliche aus Guinea, zwei aus dem Punjab und vier aus Afghanistan. Nach kurzer Begrüßung gingen wir sofort an die Arbeit: fünf Jugendliche haben in der Küche geholfen und die anderen drei haben die Tische gedeckt. Gegen 11:30 Uhr waren wir mit dem Kochen fertig. Anschließend haben wir gemeinsam gegessen und kamen mit den Jugendlichen ins Gespräch. Das übrig gebliebene Essen und die Getränke haben wir den Jugendlichen mitgegeben, so dass sie für den nächsten Tag gut versorgt waren.